Zero Waste Pop Up Café an allen Adventswochenenden

Es geht los – Svenja und Kathi starten Münchens erstes nachhaltiges Pop Up Café im Wanderlust Café & Yoga:

kathiszerowastecafe.de

Neben einem bunten veganen Brunch für den ökologischen Fußabdruck gibt es einen Zero Waste Pop Up Bazar, Kleidertausch, Plastikfrei Workshops, DIYs, Coaching Sessions und live Musik.

Mit dabei sind unter anderem HelloSimple, Mit Ecken und Kanten, Jesango. The New Fair, Simply Plastic Free, Apollolena Blog, Danube, Wastelesshero, Nina Durst, Karmaha, OH circle und ein paar Überraschungsspecials 💫

Es folgt das raketenmäßige Programm für die vier Adventswocheneden, save all the dates 👇

Im Dezember bei uns: Jahresausklang mit schamanischem Yoga

Hallo ihr Lieben,

Jetzt darf ich mal wieder einen Post für unser Wanderlust Café & Yoga schreiben.

Ich will euch nämlich erzählen wie ich auf die Idee der neuen Kursreihe gekommen bin und was euch erwartet.

Erstmal zu mir und warum schamanisch:

Ich war letztes Jahr im Juli in Peru und habe zu meiner Yogaweiterbildung auch eine schamanische Ausbildung bekommen. Wir haben alles über das schamanische Medizinrad gelernt und einige Rituale gemacht, die ich jetzt auch schon in ein paar meiner Workshops eingebaut hatte dieses Jahr.

Da wir jetzt auf das Ende des Jahres zugehen und der Dezember auch die Rauhnächte hat, dachte ich, stelle ich uns zum Abschluss noch was schönes zusammen. 

Neben Kakao, cord cuttings, journaling, Intentionen, altes gehen lassen und jede Woche ein Part aus dem medizinrad, gibt es natürlich auch Yoga 😉 

Es wird kein Vinyasa oder normales Hatha werden. Eher eine achtsame Reihe von Asanas, die zu jeder einzelnen Woche passen.

Wir starten mit der Schlange: lassen los, was uns nicht mehr dient, und werfen – wie es die Schlange tut – unsere „alte Haut“ ab. – (Körper – Empfindung wahrnehmen)

Die 2. Woche steht im dem Jaguar: in unsere Kraft kommen, Angst gehen lassen und alte Wunden heilen. – (Emotionen – Herz – Liebe)

Die 3. Woche kommen wir zum Kolibri: loslassen von alten Glaubensstrukturen, dem Ego und Zeit. – (Spirit – Intuition – Meditation)

Und die 4. Woche ist der Höhepunkt mit dem Kondor: Träume in die Realität bringen und realisieren, dass wir fliegen ohne Angst zu haben. – (Intellekt – Weisheit)

Lasst dich verzaubern, mitnehmen und alles was du in 2020 nicht mehr brauchst, loslassen.

Ich freu mich auf dich 🙏🏼

Anfänger bis Profi, alle sind willkommen ❤️

In Liebe 

Marina – Namastree 

www.namastree.com

“Das Café am Ende der Welt” ist ein Buch, das Dich inspiriert hat?

Dein Traum kann Wirklichkeit werden:

Co-Caféing im Wanderlust Café & Yoga.

Wir bieten Dir die Möglichkeit, an mehreren Tagen pro Woche Deinen Wunsch vom eigenen Café leben zu können.

Wir sind ein Café, wie du es in Berlin oder auch im Glockenbachviertel erwarten würdest: Vegan-vegetarisches Soulfood, zum Lunch oder Kaffee & Kuchen am Nachmittag. Unsere Gäste sind unsere Freunde und fühlen sich bei uns heimisch. Gemütlichkeit, ein nettes Miteinander und viel Herz machen unser Café aus. Wir sind kreativ und experimentierfreudig, Qualität ist uns sehr wichtig und wir leben unsere Berufung.

NACHHALTIGKEIT: Wir beziehen unsere Produkte lokal und regional. Wir kaufen bewußt ein und verwenden so gut wie alles bis zum letzten Blatt. Vieles beziehen wir in Bio-Qualität, aber nicht alles; dafür von lokalen Lieferanten, denen es wichtig ist, leckere Produkte anzubauen.

ZERO WASTE: Wir möchten möglichst wenig Müll produzieren. Den, den wir trotzdem haben, trennen wir und entsorgen ihn entsprechend. Wir verwenden eigene Behälter zur Aufbewahrung unserer Produkte. Wiederverwendbaren Bienenwachstücher sowie Silikondeckel schützen unser Essen. Die Hände trocknen wir uns mit Handtüchern. To-Go Verpackungen möchten wir mittelfristig nicht mehr verwenden: unsere Gäste kennen das und kommen mit ihren eigenen Gefäßen – und wenn nicht, dann findet sich eine Oma-Tasse, die einfach mitgegeben wird.

Unsere Vision ist es, ein komplett verpackungsfreies und so gut wie keinen Müll produzierendes Unternehmen zu werden.

HERZBLUT: Wir sind mit Herzblut bei der Sache, das merkt man, nette Gespräche, gute Stimmung und ein freundschaftliches Miteinander. Sei es bei neuen oder auch bei all unseren Stammgästen, die uns lieb gewonnen haben. Dafür sind wir sehr dankbar.

YOGA: Unser kleiner Yogaraum beeinflusst das Café mit seinen entspannten Vibes und Energien. Das spüren unsere Gäste. Wir profitieren von unseren Yogis und leben im harmonischen Chaos zwischen brodelnder Küche, lebhaftem Cafébetrieb und meditativen Ommmmmmms.

Schreib uns, wenn Du Dich angesprochen fühlst. Wir freuen uns sehr!

Und wir bieten noch mehr…

Der Herbst ist da und lädt uns ein inne zu halten und uns mehr um uns selbst zu kümmern. Fast jedes Wochenende kannst du bei uns was für Dich tun… schau dir an, was wir Du Dir alles bieten könntest, vielleicht ist ja ein Workshop oder eine Veranstaltung dabei, die Dich anlacht.. Wir freuen uns auf Dich!